Wie weit läufst du für den guten Zweck?

Dresdner Familienlauf

Lauffreude ohne Risiko: So einfach funktioniert Plan B

Home  >>  Allgemein  >>  Lauffreude ohne Risiko: So einfach funktioniert Plan B

Lauffreude ohne Risiko: So einfach funktioniert Plan B

On August 25, 2020, Posted by , In Allgemein, With No Comments

Wir lassen uns vom Coronavirus nicht unterkriegen! Daher tritt nun, wie bereits an verschiedenen Stellen bekannt gegeben, unser Plan B für den Dresdner Familienlauf in Kraft!

Jeder läuft für sich, aber alle für ein Ziel

Die Teilnahme am Familienlauf ist immer noch recht einfach:

  • Der Familienlauf wird auf zwei Wochen ausgeweitet und findet nun vom 13. bis zum 27. September statt.

  • Unter dem Motto „Jeder läuft für sich, aber alle für ein Ziel“ findet in diesem Jahr keine zentrale Veranstaltung im Waldpark Blasewitz Bedeutet: Jeder Teilnehmer darf seine Strecke für sich selbst wählen (à Schaut euch unsere Laufrouten-Vorschläge an)

  • Such dir eine schöne Laufstrecke und geh joggen oder spazieren (ob allein oder mit Familie/Freunden).

  • Tracke oder ermittle den zurückgelegten Weg (in Metern) und teile diese Zahl durch 400m. Nun weißt du wie viele Runden Du im Waldpark gelaufen wärst.

  • Lege dich auf einen Spendenbetrag fest, den du pro gelaufene Runde spenden möchtest. Du kannst dir auch Sponsoren (z.B. Verwandte, Bekannte etc.) für deine Laufstrecke suchen, die dich pro gelaufene Runde mit einem Spendenbetrag unterstützen.

  • Spende nun den Betrag über unser neues Spendentool (Dafür brauchst du die Hilfe eines Erwachsenen). Wo geht die Spende hin? Mit deiner Spende unterstützt du die UNICEF in Ihrer Arbeit, die Wasserversorgung und Hygiene von Kindern in Entwicklungsländern sicherzustellen. Details zum diesjährigen Spendenzweck findest du hier.

  • Schlussendlich kannst du deinem Umfeld über die sozialen Medien unter dem #dresdnerfamilienlauf von deiner tollen Leistung erzählen. Unter allen Teilnehmern verlost UNICEF zahlreiche von seinen Partnern bereitgestellte Preise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.