Wie weit läufst du für den guten Zweck?

Dresdner Familienlauf

Spendenzweck 2021

Home  >>  Familienlauf 2021  >>  Spendenzweck 2021

Wie weit läufst Du für den guten Zweck? 

So lautet unser Motto – ihr habt es vielleicht schon geahnt – natürlich auch in diesem Jahr. Dieses Jahr ist jedoch besonders: UNICEF Dresden feiert im September 2021 seinen 30. Geburtstag. Parallel feiert UNICEF weltweit in diesem Jahr sein 75-jähriges Bestehen. Wir haben in den vergangenen Jahrzehnten Einiges organisiert und dürfen durchaus stolz auf uns sein. Dennoch ist uns angesichts der Umstände in einigen Regionen der Welt gar nicht zum Feiern zumute. 

Dort, wo es am nötigsten ist

Corona grassiert in Indien (siehe Bild) und darüber hinaus; Kinder in Jemen, Tigray und Syrien müssen einen Krieg hautnah miterleben und leiden Hunger… die Liste ist damit leider nicht zu Ende. Fakt ist: Unsere Arbeit ist weiterhin notwendig und Deine Spende bleibt weiterhin wichtig. UNICEF sorgt dafür, dass sie dort ankommt, wo sie benötigt wird. 

Wie funktioniert das Spenden in diesem Jahr?

Die Läufer und Läuferinnen spenden entweder selbst pro 400m (gelaufene Runde) einen selbst gewählten Betrag(z.B. einen Euro) oder suchen sich zuvor Sponsor(en). Sponsoren können z.B. Verwandte, Bekannte, Firmen, Geschäfte, o.ä. sein. Jeder Läufer absolviert beliebig viele Runden auf der Strecke. Der Nachweis über die gelaufenen Runden erfolgt über die abgestempelte Laufkarte. Gespendet werden kann direkt vor Ort. Jedoch bitten wir euch, aufgrund der derzeitigen Situation zwecks Covid-19, eure Spenden über das Spendentool zu übermitteln. 

Schulen, Kindergärten und Vereine können wieder, wenn gewünscht, das 50:50-Konzept anwenden. Falls Du leider nicht mitlaufen kannst, aber dennoch spenden möchtest, kannst Du uns deinen finanziellen Beitrag auch direkt über unser Spendenkonto zukommen lassen:

Empfänger:                  UNICEF Dresden

IBAN:                           DE08 3702 0500 3034 9115 44

Verwendungszweck:     „Dresdner Familienlauf“ + Adresse des Sponsors (falls Spendenbescheinigung erwünscht). Unterscheidet sich der Name des Zahlers (Kontoinhabers) von dem des Läufers, muss dies vorweg uns bitte mitgeteilt werden, damit die Zuordnung möglich ist.

Weitere Infos auf der Startseite „Wer, wie, was?“ und in den FAQ`s!

 

Das Gesundheitssystem in Indien ist durch die neue Corona-Welle stark unter Druck geraten. Das beeinträchtigt auch die Versorgung von Kindern.
©UNICEF/UNI364727/Panjwani